Leim

Leim

Undefinierter Unterbegriff für Klebstoffe auf der Basis natürlicher Stoffe, die aber auch synthetische Stoffe wie Celluloseether und Polyvinylalkohol enthalten können. Zu den ursprünglichen Leimen zählen Klebstoffe auf Eiweißbasis. Die ersten Leime (Glutinleime) wurden aus Häuten oder Knochen gewonnenen. Kaseinleime werden aus Milcheiweiß hergestellt. Pflanzliche Leime sind Stärkekleister, Naturharze und Latex (Kautschuk).

Kundenzugang

Nutzer

Passwort