Dichtstoffe

Dichtstoffe

epple-Dichtstoffe fügen unterschiedlichste Materialien zusammen. Sie dichten Flächen, Wellen, Verschraubungen, Fugen oder Nähte. Je nach Bedarf – aber immer zuverlässig und silikonfrei.

Unsere Dichtstoffe sind flüssig. Es sind Pasten oder Flüssigkeiten, die entweder in ihrem liquiden Zustand verbleiben (dauerplastische Dichtungen) oder erst beim Einsatz härten (filmbildende Dichtungen). Flüssige Dichtstoffe haben entscheidende Vorteile: Sie passen sich an jeden Untergrund an. So sparen Sie wertvolle Zeit, denn aufwändige Vorarbeiten entfallen. Das heißt in Summe: kein mühevolles Anfertigen von Vertiefungen, Absätzen oder Nuten – und keine umfangreiche und teure Lagerung von Feststoffdichtungen.

Kein Dichtstoff kann alle Anforderungen gleichermaßen erfüllen. Je nach Verbindungstyp und Einsatzgebiet muss der richtige Dichtstoff ausgewählt werden. Das Spektrum reicht von nicht aushärtenden, dauerplastischen Dichtstoffen über härtenden bis zu starr härtenden, nicht flexiblen Systemen. Spezielle Typen sind beständig gegen aggressive Chemikalien wie Säuren oder Laugen und andere Dichtstoffe halten auch extremster Hitze stand – zum Teil bis 800° C. Aber es gibt noch weitere Anforderungen: Wartungsintensive Bauteile erfordern leicht lösbare und nicht haftende Dichtstoffe, die leicht zu reinigen und meist noch abziehbar sein sollten.

Das Einsatzgebiet von Dichtstoffen ist breit – und ebenso vielfältig ist unser Angebot. Wir finden für jede Aufgabe die passende Lösung. Je nach Bedarf, aber immer zuverlässig und dabei silikonfrei.

Entsprechend der Art der Anwendung unterscheiden wir 3 verschiedene Gruppen:

nach oben 

Downloadbereiche
epple-Download

Der schnelle Zugriff auf technische Informationen und Preise für:

Anfrageformular Dichtstoffe
epple Anfrageformular

Sie haben eine Dichtstoffanwendung?

Dann füllen Sie doch einfach unser Anfrageformular aus. Wir empfehlen Ihnen das passende Produkt.

Kontakt

Technische Leitung

Peter Juszczyk

Tel.: 07032 / 9771-19

Fax: 07032 / 9771-90

E-Mail: Technische Leitung

Anwendungstechnik

Dr. Udo Seemann

Tel.: 07032 / 9771-95

Fax: 07032 / 9771-50

E-Mail: Anwendungstechnik